Eine kinderlose Ehe besteht aus Spaßvögeln!

Ich hoffe, mit der Überschrift konnte ich genügend Aufmerksamkeit erzeugen.

Auf die Gefahr hin, daß das restliche Prozent der Leser, das noch nicht denkt, ich hätte gepflegt einen an der Waffel, auch noch zum anderen Ufer überläuft, schmeiß ich mal etwas Altes in die Runde:

Postmitternächtlich und schlaflos am Rechner sitzend: whoooops, ein Ordner auf meinem Rechner, in dem Dokumente zu finden sind, die seit Jahren nicht mehr geöffnet wurden. Die heute geöffnete Datei nennt sich Joker.doc und hat so ziemlich alles, was mir mal aus irgendwelchen Filmen, Fernsehauftritten oder irrsinnigen Gesprächen im Kopf geblieben ist. Kleiner Auszug? Okay, fangen wir mal an mit der Kategorie „kleiner Witz“

„Bankirrtum zu ihren Gunsten“ – kleiner Monopoly-Scherz
„Frau Graf, zwei Sätze zum Viertelfinale“ – kleiner Tennis-Witz
„Pasta noch mehr rein?“ – kleiner Nudelwitz
„Darf ich auch mal was sargen?“ – kleiner Bestatter-Witz
„Sauber, Heinz-Harald!“ – kleiner Formel 1-Witz

Okay, wer jetzt noch freiwillig weiterliest, ist’s selber schuld.

Zitate aus der Harald-Schmidt-Show:

  • Die Paralympics habe ich nur mit einem Auge verfolgen können
  • Werden Sie von Werbung beeinflußt? Nur wenn Sie leicht ist und nicht belastet!
  • Viele denken, G. Sabatini wäre die erste Tennisspielerin gewesen, die Parfüm auf dem Markt gebracht hat. M. Navratilova hat schon Rasierwasser rausgebracht.
  • Martina Navratilova war bekanntlich die Frau, die das Herrentennis revolutionierte.
  • Wenn ich Deine Zähne sehe, weiß ich nicht, ob ich weinen oder ein Tor schießen soll.
  • Wenn man Dich aus dem Auto schweißt, dann war die Kurve wohl vereist.
  • Einige Leute Kollegenmoderatoren kommen mit einem Pferdeschwanz aus dem Urlaub. Ich hab den schon von Geburt an.
  • Die von Stiftung Warentest geprüften Vibratoren waren befriedigend

Schließen möchte ich heute mit einer Verbalakrobatik der ganz besonderen Art, wie sie sonst nur in Spencer/Hill-Filmen vorkommt:

  • Oooh, er mißachtet die Tischmanieren. Aber jeder weiß doch: Rülpsen, schmatzen und reinschaufeln wie ein Braunkohlebagger sind am Tisch nicht gestattet.
  • Ein solcher Erfolg steigert die vorweihnachtliche Osterstimmung!!!

Kommt eh keiner drauf, das wurde mal erwähnt in „Takeshis Castle“.

So long, ich hab noch mehr davon…

Advertisements

3 Responses to Eine kinderlose Ehe besteht aus Spaßvögeln!

  1. Herr Olsen sagt:

    Meeeehhhhhr!
    Darf ich die in meine Datenbank aufnehmen?

  2. udall sagt:

    Es wäre mir eine Ehre.

  3. Herr Olsen sagt:

    Done.
    6913 Stück inzwischen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: