Kindermund (II)

Erlebt live am Sonntag nachmittag auf dem Geburtstag eines Bekannten. Mit Begeisterung stellt Tom fest, daß er von draußen in den Raum schauen kann, in dem sich alle Erwachsenen aufhalten. Unter anderem auch seine Mutter, die mit dem Rücken zu ihm sitzt.

Tom: „Ich seh meine Mama von hinten, ich seh meine Mama von hinten.“
Ich: „Und, wie sieht sie aus?“
Tom: „Blöd.“

3 Antworten zu Kindermund (II)

  1. Sabine sagt:

    Danke für den Hinweis!
    Der ist echt genial! *nochtränenausdenaugenwisch*

  2. *lach* na lass das ma nicht die mama hören 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: