Winter im Ruhrgebiet

Weil der Herr Olsen das immer so schön macht, hab ichs auch mal versucht und bin für Tipps und Hinweise dankbar.

Advertisements

5 Responses to Winter im Ruhrgebiet

  1. Herr Olsen sagt:

    Geht doch!
    4 und 8 sind meine Favoriten wegen der schönen perspektivischen Wirkung.
    Die geblitzte 1 iss nix.
    2: „Auf die Knie“ lohnt ja fast immer (-; hier stören mich aber die Gebäude und die Garage. Mit nem schönen Horizont und ein wenig mehr Zeichnung im Himmel wär’s ein Knaller.

  2. rs sagt:

    @1: Man sollte die noch aktive Outdoor-Weihnachtsbaumbeleuchtung erkennen. Und für Freihand-Blitzlos wars zu kalt. 😉
    @2: Nur zur Demonstration der Schnefallhöhe am Garagentor. Zur Nachbearbeitung kann ich Dir das Original gern schicken 😉

    Danke für die Hinweise.
    Noch was @3?

  3. Herr Olsen sagt:

    Hab ich 91- 11 eben übersehen oder hast Du die noch drangehängt?
    Jedenfalls gefällt mir 11 auch noch sehr gut.

  4. rs sagt:

    Hab ich neu gemacht und später beigefügt. ist einfach nur der Blick in die andere Richtung. Hier fallen Gebäude und Auto nicht so sehr auf. Und Gegenlicht ist manchmal ja auch ganz schick.

  5. Andrea sagt:

    das Foto mit der Bank finde ich toll! aber auch die Nummer 8, wie Herr Olsen sagte, die Perspektive machts. und die Farben/Kontraste natürlich, mit dem blauen Himmel. Ganz klasse!

    Grüße aus dem verschneiten Köln, Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: