Beim Toilettengang stranguliert

Eine Überschrift, die kreative Interpretationen zuläßt, oder? Mein erster Gedanke war Mord. Ich tippe auf den Klomann, der ja bekanntermaßen auch schon in „Guck mal, wer da spricht“ sein Unwesen trieb… Zurück zum Thema:

bild1

Diesen Ausgang hätte ich bei der Art der Überschrift und dem Beginn des Ereignisses wirklich nicht erwartet. Keine Frage, dumme Sache, aber BILD-seitig auch suboptimal formuliert, wie ich finde, denn: Die 60 Meter sind ja offenbar zu vernachlässigen, aber so kurz vorm Boden dann noch stranguliert. Das ist mal dumm gelaufen.

Fürs Protokoll: ein in keinster Weise zu humoristischen Einlagen geeigneter Text. Den Hinterbliebenen mein Mitgefühl. Mein Mitleid jedoch dem Autoren des Textes, der ein wenig unglücklich formulierte.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: