DZC: Zwerge und Fußball

Wer es noch nicht getan hat, der lese bitte zuerst die zu diesem „Tagebuch“ gehörende Einleitung.

„Weißt Du eigentlich, dass ich bei uns zu Hause ein hochgeschätzter Fußballspieler war?“ Vor meinen Augen spielen sich gerade seltsame Bilder ab. 22 kettenbehemdete, morgensternschwingende halbwüchsige Chaoten im blutigsten Fußballspiel der Geschichte. Sieger war vermutlich, wer am Ende mehr Überlebende in seiner Mannschaft hatte. „Ich glaube, in den frühen PC-Zeiten gab es mal ein Spiel, das vermutlich genauso abgelaufen ist wie Euer Fußballkrieg. Das hieß MATZ MUDS – Mean ugly dirty sport.“

Ich verfalle in Nostalgie und erwische mich dabei, wie ich die verstaubte Diskettenbox aufmache und nach der Diskette suche. Zeitgleich frage ich mich, ob einer meiner letzten PCs überhaupt noch ein Diskettenlaufwerk hatte und sehe mich schon kopfüber im Keller verschwinden auf der Suche nach einem Diskettenlaufwerk. „Sag mal, träumst Du? Ich red mir hier nen Wolf und alles, was Du machst, ist sehnsüchtig Deine klapprige Diskettenbox anschauen“, mault mich der Zwerg an. „Unser Fußball ist nicht das gleiche Getrete wie bei Euch. Wir legen höchsten Wert auf saubere Kleidung unmittelbar nach Spielende. Grasflecken im Trikot werden mit Verwarnungen bestraft. Auf den Rasen rotzen würde mehrwöchige Sperren mit sich bringen. Und die Clan-Hymnen wurden nicht gesungen, sondern mit Ausdruckstänzen dargestellt.“
Ich versuche, das frisch erworbene Wissen über Zwergen-Fußball nicht in Bilder zu verwandeln, aber es geling mir nicht. Ich sehe den Zwerg im rosa Ballett-Kostüm tänzelnd auf einen geblümten Luftballon zuhüpfen. Anstatt mit aller Kraft davor zu treten, kniet er sich hin und pustet den Ballon richtung gegnerisches Tor.
„Bitte, nicht weiter erzählen. Das sind bei weitem zu viele Details, die die Öffentlichkeit nicht wissen muss, genau wie bei der Hochzeit von Boris Becker und Lilly Kerssenberg (jetzt im Bild-Live-Ticker)„.
„Ich geh mal runter und gucke, ob ich noch Fotos finde“, sagt der Zwerg erfreut und verschwindet gen Keller. Jetzt wäre vielleicht der richtige Zeitpunkt, den Durchbruch zum Keller wieder zuzuschütten. Verzweifelt suche ich in unserer Wohnung nach einem Mini-Bagger und einer Geröllhalde, werde aber leider nicht fündig.

Hier geht’s weiter zum nächsten Teil: Volks-Zwerg.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: