Warum das alles?!

Der Herr Olsen… und die Frau Olsen… Ob er und seine Frau wirklich so aussehen wie auf Ihren Bildern, werden wir hoffentlich bald live, unverschlüsselt und in HD erleben können *freu*
Zum Thema: Er schrub (was für eine schicke Vergangenheitsform…), dass er ein Stöckchen bekam mit dem Titel „Blogstock“.
1.) gefiel mir das Wort, 2.) fand ich die enthaltenen Fragen geistreich und 3.) überhaupt. Hier also nun die Fragen, die ich nun auch auf meinen Blog beziehe.

Warum bloggst Du?
Irgendein Kunde bestand darauf, seine Homepage selbst administrieren zu können. Für Typo3 und ein paar anspruchslosere CMS’s war er nicht wirklich kompetent genug. Glücklicherweise ließen sich seine Anforderungen mit WordPress auch realisieren. Im Rahmen der Vorbereitung zum „Verkaufsgespräch“ habe ich also fleißig WordPress „geübt“.

Seit wann bloggst Du?
30. April 2007, der erste Eintrag in Oppa Eumels Blog zum Thema World of Warcraft und das echte Leben.

Warum lesen Deine Leser Dein Blog?
Ich bin ein verhinderter Pausenclown. Ich habe Spaß daran, im Rahmen meiner Arbeit Leuten etwas beizubringen oder gemeinsam mit Ihnen zu erarbeiten. Häufig kommt es, weil ich es mit der Seriösität nicht immer allzu ernst nehme, zu erwähnenswerten Ereignissen, peinlichen Pannen oder abartigen Alliterationen. Und die Geschichten kann ich auf diesem Wege loswerden. Und jetzt ernsthaft:
Warum die Leute meinen Blog lesen? Weil sie damit glauben, mir ins Gesicht sagen zu können, ich soll nicht so viel Unsinn reden, wenn ich vor ihnen stehe, denn sie lesen ja schon meinen Blog. Fürs Protokoll: Für mich ist es der Blog. Und ja, ich weiß, dass das falsch ist.

Welche war die letzte Suchanfrage, über die jemand auf Deine Seite kam?
Das glaubt mir keine Sau, aber es war tatsächlich jemand, der meinen schlechten Geschmack für Witze teilt: „kommt ein pferd zum bäcker“

Welcher Deiner Blogeinträge bekam zu Unrecht zu wenig Aufmerksamkeit?
Dafür hätte ich aufmerksamer die Statistiken besuchen müssen. Ich weiß, dass die meisten Aufrufe Lustige Pornofilm-Namen waren. Das Feedback für die Zwergen-Chroniken war überschaubar und führte nicht -wie geplant- zu einer schneller sensationellen Karriere.

Dein aktuelles Lieblingsblog?
Lieblingsblog ist eher relativ, aber einer der neueren in meiner Sammlung ist „Das Kopfschüttel-Blog

Welchen Blog hast du zuletzt gelesen?
Ich war beim Bestatter zum Thema „Platzt der Schädel (…)?

Wie viele Feeds hast du gerade im Moment abonniert?
6.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: