Englische Witze, deren Sinn beim Übersetzen verloren ginge (I)

Bubba’s sister is pregnant and is in a bad car accident, which caused her to fall into a deep coma. After nearly six months, she awakens and sees that she is no longer pregnant. Frantically, she asks the doctor about her baby. The doctor replies, „Ma’am, you had twins — a boy and a girl. The babies are fine. Your brother came in and named them.“
The woman thinks to herself, „Oh, no! Not Bubba; he’s an idiot!“ Expecting the worst, she asks the doctor, „Well, what’s the girl’s name?“
„Denise,“ the doctor answers.
The new mother thinks, „Wow! That’s a beautiful name! I guess I was wrong about my brother. I really like the name Denise.“
Then she asks the doctor, „What’s the boy’s name?“
The doctor replies, „Denephew.“

4 Antworten zu Englische Witze, deren Sinn beim Übersetzen verloren ginge (I)

  1. Elrohir sagt:

    rofl, cool. Der Bruder ist wirklich ein Depp …

  2. Scharlatan sagt:

    Tendenz zu schmerzhaft, aber irgendwie gut….

  3. Anna Luisa sagt:

    Oh mann… ich gestehe, ich hab grad mal nen Moment gebraucht, bis ichs verstanden hab… *hüstelhüstel*

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: