Walter Moers: Das Labyrinth der träumenden Bücher – Anagramme (aktualisiert)

Im vorangegangenen Buch „Die Stadt der träumenden Bücher“ hatte Walter Moers bereits zahlreiche Anagramme versteckt, die ich in Eumels Blog bereits erwähnt hatte.
Aktualisiert:
In seinem neuen Buch „Das Labyrinth der träumenden Bücher“ finden ebenfalls einige Prominente Platz. Folgende konnte ich bis hierhin lösen.

Ewubeth von Goldvain – Ludwig van Beethoven (ein „e“ fehlt, ein „o“ zuviel), aber Beethoven scheint richtig. Ludwig VON … würde sogar passen.
Odion Lavivanti – Antonio Vivaldi
Melodanus Graf Watzogam – Wolfgang Amadeus Mozart
Eiderich Fischnertz – Friedrich Nietzsche
Orphetu Harnschauer – Arthur Schopenhauer
Heidler von Clirrfisch – Friedrich von Schiller
Herles Olmshock – Sherlock Holmes
Evadeweld von Worthgeiler – Walther von der Vogelweide
Dr. Fidemus Grund – Dr. Sigmund Freud
Helmub Wischl – Wilhelm Busch
Zimon und Trax – Max und Moritz

Da ich das Hörbuch und nicht das Buch besitze, kann ich hinsichtlich der Orthographie der Einzelnen nur raten.

Solltet Ihr eine Idee haben, wer „Arkud Ödreimer“ sein könnte, lasst es mich wissen.

Bild: Amazon.de

11 Antworten zu Walter Moers: Das Labyrinth der träumenden Bücher – Anagramme (aktualisiert)

  1. Ein Eichhoernchen sagt:

    Eduard Mörike

  2. Setty zur Linden sagt:

    weißt du, wer Dr. Albirich Stohbenhocker ist?
    Und Wywender da Trollblut?

    Ich habe selber viele Anagramme enträtselt, habe aber mit dem Labyrinth der träumenden Bücher auch viele harte Nüsse gefunden!
    Selber kann ich aber auch noch viele Anagramme mitteilen.

    • Marie Kiboref sagt:

      Wywender da Trollblut ist Edwar Bulwer Lytton wenn mich nicht alles täuscht.
      Bei Dr. Albirich Stohbenhocker habe ich immer an Arthur Schopenhauer gedacht, aber das passt ja irgendwie nicht…
      Wobei das Anagramm von Schostakowitsch auch nicht ganz richtig ist, da es kein w enthält.

      • rs sagt:

        Wie bereits mehrfach erwähnt, nutzt Moers vereinzelt unterschiedliche Anagramme für gleiche Personen. Außerdem passt es in diesem Falle, wenn man die englische Schreibweise zugrunde legt.

  3. rs sagt:

    Da muss ich passen, aber ich bleibe am Ball.

  4. gast sagt:

    Die bislang umfangreichste Lösungsliste von Anagrammen in „Labyrinth der träumenden Bücher“ findet sich im Zamonien-Forum:

    http://24308.forendienst.de/show_messages.php?mid=4630213

    Herzliche Einladung zur Ergänzung!😉

  5. lea Kuhn sagt:

    Lieber Oppel,
    erstmal danke für das Posten der ganzen Anagramme.
    Auf Seite 254. (Labyrinth der träumenden Bücher) steht der Name „Vochtigan Venng“ und er wird als Maler beschrieben wenn mich nich alles täuscht ist es Vincent van Gogh.
    Bei Ödreimer hatte ich allerdings auch noch keine zündende Idee.

  6. frieda sagt:

    Ödreimer ist Eduard Mörike😉

  7. condiablo sagt:

    Olyander Conthura (genial) ist Arthur Conan Doyle
    Ohjann Golgo von Fontheweg ist Goethe
    Upid Lyrikdrang ist Rudyard Kipling

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: