McDonalds: Doch nicht reingefallen, das Experiment

Ich hatte ja kürzlich über den schönsten Burger meiner McDonalds-Karriere berichtet, gefolgt von einer E-Mail. Ihr erinnert Euch…
Nun kam gestern ein Anruf aus besagtem McDonalds, in der sich mehrfach aufs Freundlichste entschuldigt wurde. An dieser Stelle war ich schon positiv überrascht und hatte gedanklich an die Sache einen Haken gemacht und mich über die Rückmeldung gefreut. Das Ganze ging aber noch weiter.
„Wenn Sie das nächste Mal bei uns sind, haben wir eine kleine Entschudigung für Sie hinterlegt.“ Neugierig (und hungrig) wie ich bin, habe ich spontan den nächstmöglichen Abend gewählt, um meine kleine Entschuldigung abzuholen. Etwas unschlüssig an der Kasse stehend, sagte ich, auf meinen Namen sei irgendetwas hinterlegt worden.
Nach kurzer Orientierungslosigkeit ergab sich:
Mädel an der Kasse: „Ach, sie sind der Mann, der die nette E-Mail geschrieben hat?“
Ich: „Wenn mit nett nett gemeint ist: ja.“
MadK: „Nein, die war ja wirklich nett. Endlich mal jemand, der auch was Positives sagt. (…).“
Ich: „Wenns gut ist, warum soll man das nicht sagen?“
(…)
Madk: „Sie bekommen als kleine Entschuldigung von uns

natürlich das entsprechende Menü nochmal.“
Wenn ich mich recht entsinne, schlug das Ganze mit ca. 6 Euro zu Buche. Das ist doch mal nett, fand ich. Aber es geht noch weiter.
Hinterlistig wie ich bin, war ich ja nicht alleine da.😉
Und zu Hause sind ja auch noch diverse Frauen, die ernährt werden wollen. So ergänzte ich meine Bestellung um:
2 Chickenburger
1 Apfeltasche
1 Royal TS-Menü
Das ergab in der Summe etwa zehn Euro und auch die waren komplett geschenkt.
Wenn das nicht mal vorbildich ist, dann weiß ich es nicht. Ein ganz großes Lob an McDonalds in Steele.

Eine Antwort zu McDonalds: Doch nicht reingefallen, das Experiment

  1. Elro sagt:

    Irgendwie schön, dass der Service in Deutschland ja dann doch noch funktioniert … auch wenn es ein amerikanisches Franchise ist.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: