Wort / Satz der Woche (XXVII): Brainteaser

Das Wort ist mir in letzter Zeit wiederholt über den Weg gelaufen, nun hat sich der Spiegel auch dieser Thematik angenommen. Es handelt sich bei Brainteasern um das Finden kreativer Lösungsansätze für schier unlösbare Fragen und Aufgaben, gerne während Bewerbungsgesprächen.
Die angeblichen Top-Brainteaser-Fragen waren:
„Wie viele Menschen nutzen in San Francisco an einem Freitagmittag um halb drei Facebook?“
„Stellen Sie sich vor, Sie wären auf die Größe eines Bleistiftes geschrumpft und würden in einen Mixer geworfen. Wie kommen Sie da raus?“
„Wie schwer ist Manhattan?“
„Wie viele Smarties passen in einen Smart?“
„Erklären Sie einem Blinden die Farbe Lila.“
Insbesondere für Frage 2 (Bleistift-Mixer) wäre ich an Euren Antworten interessiert.

5 Antworten zu Wort / Satz der Woche (XXVII): Brainteaser

  1. Bleistift sagt:

    Stell dich aufs messer, lehn dich gegen die Wand und warte….

  2. Berlas sagt:

    Wie kommt man da wieder raus? Seehr schnell rennen🙂

    da fällt mir grad folgendes zu ein:

    Was ist grün und wird auf Knopfdruck rot? => Ein Frosch im Mixer

    Was ist grün und bleibt auf Knopfdruck grün? => Ein Frosch im Mixer der um sein leben rennt ;p

  3. Berlas sagt:

    Und bei der Frage wieviele Smarties in einen Smart passen, habe ich, mit meiner blühenden Phantasie, mich das schon ausprobieren sehen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: